zivilisatoselos leben

Dr. h. c. Peter Jentschura · Josef Lohkämper

Welcher Stoffwechseltyp sind Sie? Gehören Sie zu den Ausscheidungs-, Ablagerungs- oder Strukturverzehrstypen? Finden Sie heraus, wie Ihr Organismus arbeitet…

Am Beispiel der z.Z. am häufigsten auftretenden 60 Krankheiten erklären die beiden Autoren logisch und verständlich deren Ursachen und weisen gleichzeitig anhand verblüffender Erkenntnisse und Erfolge der Naturheilkunde den Weg aus dem Irrgarten der Zivilisationskrankheiten (Zivilisatose). In diesen Irrgarten werden wir hineingeboren. Wir verbleiben in ihm, an Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte, Asthma, Diabetes o.ä. leidend, bis wir viel zu früh an Parkinson, Alzheimer oder Demenz erkranken und an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall o.ä. sterben.

Dieses Buch erklärt die Zusammenhänge zwischen den schädlichen Zivilisationseinflüssen und deren krankmachenden Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Lernen Sie, Krankheitssymptome in Zukunft nicht mehr zu bekämpfen, sondern diese als Sprache Ihres Körpers zu verstehen.

Hören Sie auf diese Symptome, und Sie werden auf deren Ursachen stoßen. Denn nicht die Symptome, sondern die Ursachen sind es, die den menschlichen Organismus schädigen und uns krank machen.

Die beiden Autoren fordern zu einem Paradigmenwechsel der Symptom- und Krankheitsbetrachtung auf. Sie fordern das Ende des „Bekämpfens“ und eine neue Ära des „Verstehens“.

Dieser epochale Paradigmenwechsel wäre die unbedingt notwendige Gesundheitsreformation und würde den Übergang von der augenblicklichen allgemeinen Krankheit bzw. Maladierung der Menschen und der Chronifizierung ihrer Krankheiten zu deren zukünftiger Gesundheit einleiten.

„zivilisatoselos“ versteht sich als Dolmetscher des menschlichen Körpers, der Ihnen dessen Sprache und Bedürfnisse erklärt und Sie ermutigt, Ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen.

Das Buch hilft Ihnen, die Zusammenhänge zwischen Lebensweise, Umwelteinflüssen, Krankheit und Gesundheit zu verstehen und in Zukunft
eigenständige Entscheidungen für Ihre Gesundheit zu treffen, um Schritt für Schritt den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten zu verlassen.

Die Gesundheitsreformation

In Deutschland gibt es zu Beginn des dritten Jahrtausends kein Gesundheitssystem mehr, sondern ein perfektes Krankheitssystem. Es gibt seit Jahrzehnten keine einzige „Gesundheitsreform“ sondern jedes Jahr eine neue Krankheitsfinanzierungsreform.

Am Ende des industriellen Zeitalters hat sich die Menschheit im Irrgarten der modernen Zivilisationskrankheiten verlaufen. Mann, Frau und Kind befinden sich nicht auf einem Höchststand körperlicher Gesundheit, sondern auf einem Höchststand von volkswirtschaftlich gerade noch vertretbarem Krankheitszustand.

„Wir verlassen den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten“, verkünden die beiden Autoren Peter Jentschura und Josef Lohkämper mit frohem Mut und ihrer Erfahrung aus jahrzehntelanger Gesundheitsberatung. Sie beschreiben dem staunenden Leser, wie sie oder er in eigener Verantwortung diesen Weg in eine Zukunft dauerhafter Gesundheit und wachsenden Wohlstandes gehen kann:

‚Meiden Sie Schädliches! Essen, tun und trinken Sie Nützliches! Scheiden Sie Schädliches aus! Sorgen Sie für die Reinheit und Reinhaltung Ihres Körpers! Bemühen Sie sich um seine Reinigung!

Dann ist Ihnen der Erfolg von Erhaltung und Regenerierung Ihrer Schönheit und Gesundheit sicher‘. Nehmen Sie Ihre Gesundheit in Ihre eigenen Hände!

Es ist einfacher und erfolgreicher als Sie glauben. Nach der Lektüre des Buches wird Ihnen die Entscheidung, in Zukunft einen eigenverantwortlichen Weg zur Gesundheit zu gehen, leicht fallen.

Mehr Infos

Gewicht: 0.85 kg

Lieferzeit : 1-7 Werktage

Verfügbare Optionen

ISBN2
Bindunggebundene Ausgabe
Seiten392