Mindwalking

Ulrich Kramer

Belasten Sie traumatische Ereignisse? Macht Ihnen etwas immer wieder Angst? Erfahren Sie von R.-U. Kramer, wie Sie diese störenden Einflüsse für immer auflösen und gehen Sie unbelastet in die Zukunft!

Mit MindWalking gelingt es uns, vergessene Schlüsselerlebnisse ins Bewußtsein zu rufen und ihre Nachwirkungen aufzuarbeiten. Die Kindheit wird berührt, die vorgeburtlichen Monate, frühere Leben und manchmal sogar astrale und kosmische Bereiche. Was dabei ans Tageslicht kommt ist bahnbrechend – sowohl für die Praxis der transpersonalen Psychologie als auch zur Erweiterung unseres eigenen Selbstverständnisses.

Beim Lösen tiefsitzender Lebensnöte steigen verdrängte Erinnerungen an vergangene Inkarnationen auf, telepathische Vernetzungen mit Personen aus der Vergangenheit und Gegenwart werden bewußt.

In Dutzenden spannender Falldarstellungen nimmt der Leser teil, wie gestandene Bürger während ihrer MindWalking-Sitzungen trotz aller Skepsis ihr gewohntes Weltbild durchbrechen. Die Erlebnisberichte eröffnen faszinierende Dimensionen der menschlichen Psyche und vermitteln ein vertieftes Verständnis von Körper, Geist und Seele.

Kundenstimmen

„Ich spüre eine abwartende Ruhe.“

„Es war eine unbeschreibliche Erfahrung. Das war ein Reset für mein komplettes Leben.“

„Ich bin befreit von den Ängsten, die mich ein Laben lang begleitet haben. Es ist eine neue Spur, die weit in die Zukunft hineinwirkt. Nie habe ich mich so frei und glücklich gefühlt wie jetzt.“

„Ich bin offener und lockerer geworden. Was vorher eine echte Belastung war, ist nicht mehr da!“

„Ich bin viel mehr in der Gegenwart. Das gibt mir viel Kraft und Vertrauen.“

„Das war eine riesige Erleichterung. Ich sehe Dinge, die ich vorher gar nicht wahrgenommen habe. Ich habe gestaunt, wie rasch ich diese emotional doch sehr belastende Geschichte hinter mir gelassen habe.“

Trainieren führt zum Kurieren

Eine Therapie zeichnet sich typischerweise durch den Fokus auf das Symptom aus: erst Kopfschmerz, dann Aspirin, dann Kopfschmerz weg. Oder erst Angst vor Spinnen, dann verhaltens- oder hypnotherapeutische Gegenkonditionierung, dann Spinnenangst erfolgreich überlagert. Der MindWalking-Trainer hingegen hat das ganze ihm gegenübersitzende Wesen im Blick. Den ganzen Menschen, das ganze Geistwesen. Und er möchte diesem Wesen helfen, der Sache auf den Grund zu gehen und zu Erkenntnissen über seine Verantwortung zu kommen. Zwar steigt man jeweils über einen bestimmten Bereich ein, den der Sitzungspartner optimieren möchte, doch besteht bei MindWalking nicht der Anspruch, diesen Bereich „für“ den Sitzungspartner zu heilen oder zu kurieren. Denn bei MindWalking arbeiten wir nicht „für“ das Wesen, sondern mit dem Wesen. Wir unterstützen den Sitzungspartner dabei, im Hinblick auf eine anstehende Situation Erkenntnisse über sich und seinen Geist zu gewinnen. Denn wir vertreten die Auffassung, daß das Einzige, worunter ein Mensch leiden kann, die Gedanken und Bilder seines Geistes sind. Hat ein Sitzungspartner eine passive „Mach’s-mir-weg“-Haltung, so ist MindWalking nichts für ihn.

Indem wir jemanden dazu anleiten, seinen Geist zu beobachten, trainieren wir ihn. Dadurch kurieren wir ihn auch, quasi nebenher. Denn eine Sitzung ist ein Trainings- wie auch ein Erkenntnisakt. Formelhaft ausgedrückt: Trainieren führt zum Kurieren.

Ergebnis einer MindWalking-Sitzung sind Erkenntnisse zu den inneren Bildern und Negativprogrammen, die zu der unerwünschten Situation führten, und zu deren Neutralisierung. Knapp gesagt, führt MindWalking zum Erwerb der Fähigkeit, Bilder, Gedanken und telepathische Kommunikationslinien zu registrieren, zu kontrollieren und zu optimieren.

MindWalking „heilt“ nicht im klassischen Sinn des Wortes. Es ist Training und nichts als Training.

Videos

Über den Autor

Ulrich Kramer, geb. 1948, Dipl.-Psychologe, ist seit 1985 mit Einzelsitzungen, Coachings und Seminaren in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und Unternehmensentwicklung tätig.

Zur Unternehmensentwicklung erschien 1994 das Buch „Der schmale Pfad – Handbuch für gutes Management“.

Zu seiner Methode der Persönlichkeitsentwicklung „MindWalking“ kamen 2003 zwei Titel heraus: „Im Internet der Seelen“ und „Aus fernen Welten“.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter mindwalking.de

Mehr Infos

Gewicht: 0.85 kg

Lieferzeit : 1-7 Werktage

Verfügbare Optionen

ISBN3
Bindunggebundene Ausgabe
Auflage393