Manuskripte

Liebe Leserin, lieber Leser,
liebe Autorin, lieber Autor,

Sie haben sich auf unserer Homepage umgeschaut und festgestellt, dass Ihr Buch, das Sie gerade geschrieben haben, in unser Programm passen könnte. Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, an welchen Themen wir interessiert sind, und was wir generell nicht verlegen.

Wir geben „Literatur für Leben und Gesundheit“ heraus. Dabei ist nicht nur der physische Körper, den es möglichst lange gesund zu erhalten gilt, im Vordergrund, sondern auch die psychische und die geistige Ebene, die beide von der körperlichen Ebene nicht zu trennen sind.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf den Themen Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung des Körpers sowie lebenslange basische Körper- und Organpflege. Darüber hinaus interessieren wir uns für Themen der Naturheilkunde bzw. der „naturheilkundlichen Heilweisen“ und basenbildende Ernährung.

Was wir nicht verlegen, sind Romane, Biographien, Selbsterfahrungs- oder Reiseberichte. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Buch in unser Programm passt, dann rufen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen weiter.

Tel.: 0 25 34 – 97 33 50

Organisatorisches

Bitte beachten Sie folgende Punkte, bevor Sie uns Ihre Buchidee einreichen:

1. Ein Buch sollte annähernd 200 Seiten (Buchseiten!) haben, damit sich evtl. Illustrationen und ein Druck auch lohnen.
2. Bitte erstellen Sie ein Exposé. Dieses sollte einen kurzen beschreibenden Text zum Inhalt, ein paar Worte zum Autor/in, das Inhaltsverzeichnis und 2 - 3 Probekapitel enthalten.
3. Sie können uns Ihr Exposé per E-Mail oder auch postalisch zuschicken.
4. Bitte senden Sie niemals das gesamte Manuskript! Wir melden uns bei Ihnen, wenn wir an Ihrem Werk interessiert sind.

Tipp:
Vom ersten Gedanken bis zu einem druckfertigen Buch vergehen oft einige Jahre voller Schweiß und harter Arbeit. Deshalb ist es nachvollziehbar, dass Sie als Autor/in sich wünschen, einen Verlag für Ihr Werk zu finden. Bitte informieren Sie sich bei allen infrage kommenden Verlagen auf den jeweiligen Homepages, und sehen Sie sich das Verlagsprogramm genauer an. Somit können Sie sich manche Absagen ersparen, wenn klar ist, dass Ihr Buch garantiert nicht in ein Programm passt, oder der Verlag nicht zu Ihrem Buch!